Bauchtanzkurse in Bern ZeoT Bern Stundenplan ZeoT Bern Stundenplan ZeoT Bern Stundenplan Bauchtanz Bern: Zentrum für orientalischen Tanz ZeoT Bern Stundenplan ZeoT Bern Kontakt


Organisation/AGB
Über uns
Kontakt
Kursorte
Lehrerinnen


Einführungskurse
Bauchtanz - Sanfte Fitness

Aufbaukurse
Kursniveau

Spezialkurse


Workshops
Tanztechnik
Accessoires
Fusion
Live Musik & Impro
Folklore & Gypsy
Oum Kalthoum 2018


Bauchtanzshows
ZEOT Shows
Frauenpolterabend

Stundenplan
ZeoT-Startseite

Workshops im ZEOT Bern - Zentrum für orientalische Tanzkunst

Workshopübersicht

Das ZEOT bietet Euch verschiedenste Workshops mit interessanten Themen und qualifizierten Lehrerinnen an. Wir starten einen Workshop ab fünf Teilnehmerinnen und nehmen max. zwölf, bei internationalen GastlehrerInnen max. 16 Teilnehmerinnen. Am Montag vor dem Workshop entscheiden wir, ob wir genügend Teilnehmerinnen haben, um den Kurs durchzuführen. Meldet Euch deshalb vorher an, wenn ihr Euch für den Kurs interessiert, damit er nicht abgesagt werden muss. Ist der Kurs nachher noch sichtbar, könnt ihr euch auch kurzfristig übers Internet anmelden. Wir bieten Workshops zu folgenden Themen:

Aktuell in Bern



DatumZeitThemaNiveauLehrerinOrtPreisAnmelden
26.11.1230 - 1530Tanz mit dem Kerzentablettab Mittlere (M)ELENNALorraine90.-Anmelden!
9.12.1100 - 1300Beautiful turns for Bellydancersab Mittlere (M)NICOLE MCLARENHirschengraben60.-Anmelden!
9.12.1400 - 1700Tribal Fusion Martial Artsab Mittlere (M)NICOLE MCLARENHirschengraben90.-Anmelden!
10.12.1000 - 1130Bühnenpräsenzab Mittlere (M)NICOLE MCLARENHirschengraben45.-Anmelden!
10.12.1200 - 1500Tanz mit Doppelschleierab Mittlere (M)NICOLE MCLARENHirschengraben90.-Anmelden!
16.12. - 17.12.1330 - 1630Bauchtanz EinführungEinsteigerinnen (E)MUNIRAHirschengraben135.- (126.-)Anmelden!
6.1. - 7.1.1330 - 1630Bauchtanz EinführungEinsteigerinnen (E)ELENNAHirschengraben135.- (126.-)Anmelden!
4.2.1030 - 1200Shimmytechnik 1Offenes NiveauELENNAHirschengraben45.-Anmelden!
10.2. - 11.2.1330 - 1630Bauchtanz EinführungEinsteigerinnen (E)MUNIRAHirschengraben135.- (126.-)Anmelden!
3.3. - 4.3.1330 - 1630Bauchtanz EinführungEinsteigerinnen (E)MUNIRAHirschengraben135.- (126.-)Anmelden!
4.3.1030 - 1200Shimmytechnik 2Offenes NiveauELENNAHirschengraben45.-Anmelden!
18.3.1030 - 1230Choreografien machen 1Offenes NiveauELENNAHirschengraben60.-Anmelden!
18.3.1300 - 1430Choreografien machen 2Offenes NiveauELENNAHirschengraben45.-Anmelden!
25.3.1030 - 1200Shimmytechnik 3Offenes NiveauELENNAHirschengraben45.-Anmelden!
7.4. - 8.4.1330 - 1630Bauchtanz EinführungEinsteigerinnen (E)ELIFHirschengraben135.- (126.-)Anmelden!
22.4.1030 - 1200Shimmytechnik 4Offenes NiveauELENNAHirschengraben45.-Anmelden!
5.5. - 6.5.1330 - 1630Bauchtanz EinführungEinsteigerinnen (E)ELIFHirschengraben135.- (126.-)Anmelden!
27.5.1030 - 1200Shimmytechnik 5Offenes NiveauELENNAHirschengraben45.-Anmelden!
24.6.1030 - 1200Shimmytechnik 6Offenes NiveauELENNAHirschengraben45.-Anmelden!
21.10. - 22.10.1300 - 1830Oum Kalthoum Projekt 1ab Fortgeschrittene (F)RAKSANHirschengraben1950.-Anmelden!

Orientalische Tanztechnik

Shimmy Total

Start der Reihe wieder 2018

  • Shimmy 1: Shimmy-Basics
    Einführung in die Shimmywelt, Achsentraining und in der Folge Wippshimmy sowie Kippshimmy und Twistshimmy in Hüfte und Oberkörper. Ergänzend lernt ihr Knieshimmy, Trippelshimmy (jou jou), Brustshimmy, Schultershimmy und Handshimmy und trainiert diese abwechslungsweise und immer schneller.

  • Shimmy 2: Shimmy-Aufbau
    Ihr wiederholt die vorhergehenden Shimmies und lernt zusätzlich wie diese Shimmies mit einer Primärbewegung und einfachen horizontalen Bewegungen wie Kreisen und Achten überlagert werden können. Ausserdem folgt vermehrtrn Fokus auf Gewichtverteilung und Höhenwechsel.

  • Shimmy 3: 3/4 Shimmies
    Wir beginnen, uns im Raum zu bewegen. Ihr erarbeitet neu die 3/4-Shimmies Ghawazee und Hagalla, Siwa-Shimmy, Twistschritt-Shimmy sowie Shuair Saki Shimmy.

  • Shimmy 4: Shimmy-Überlagerungen
    Ihr wiederholt die bekannten Shimmies und lernt die Überlagerung eures Bewegungsrepertoire (Wellen, Schleifen und Mayas, Kamele...) mit Shimmy! Ausserdem folgen verschiedene Schrittarten wie Kipp- und Twistschritt mit Shimmy und ihr lernt Erdbebenshimmy, Zwerchfellflattern sowie Standbein- und Spielbein-Zittershimmy.

  • Shimmy 5: Shimmy Vertiefung
    Ihr wiederholt die gelernten Techniken und trainiert Shimmies in diversen Tempi, überlagert mit Sekundärbewegungen. Ausserdem vertieft ihr das Thema der 3/4 Shimmies mit zusätzlichen Anwendungen.

  • Shimmy 6: Shimmy Furioso - Dreifach Überlagerungen und Bewegungen durch den Raum
    Ihr wiederholt die vorangegangenen Shimmyarten, vertieft das Thema der Dreifachüberlagerung und ergänzt Eure Shimmies um Schrittkombinationen.


DatumZeitThemaNiveauLehrerinOrtPreisAnmelden
4.2.1030 - 1200Shimmytechnik 1Offenes NiveauELENNAHirschengraben45.-Anmelden!
4.3.1030 - 1200Shimmytechnik 2Offenes NiveauELENNAHirschengraben45.-Anmelden!
25.3.1030 - 1200Shimmytechnik 3Offenes NiveauELENNAHirschengraben45.-Anmelden!
22.4.1030 - 1200Shimmytechnik 4Offenes NiveauELENNAHirschengraben45.-Anmelden!
27.5.1030 - 1200Shimmytechnik 5Offenes NiveauELENNAHirschengraben45.-Anmelden!
24.6.1030 - 1200Shimmytechnik 6Offenes NiveauELENNAHirschengraben45.-Anmelden!

Beautiful Turns for Bellydancers

Drehungen sind in vielen Tänzen eines der choreografischen Herzstücke. Gibt es einen Stil, der ohne Drehung auskommt? Kaum. Sicher ist: Gerade in einer orientalischen Tanzroutine – etwa im dramatischen Höhepunkt des grossen Finales – sind Drehungen äusserst beliebt. Diese zu meistern bedeutet, Balance zu beherrschen und das tänzerische Know-how zu vertiefen, gerade was Koordination, Haltung und Spannung angeht. Flüssig und scheinbar mühelos zu drehen verleiht der Tänzerin eine Aura von Eleganz, Grazie, Geschmeidigkeit.

In diesem Workshop wird das breite Spektrum an Tanzdrehungen erkundet: Von Ballett zu Bellydance, von Derwisch- zu Tribalturns, Drehungen mit überraschenden Höhenunterschieden (Level Changes), auf einem Bein, erstaunliche Back Bend Turns, gleichmässig oder dynamisch, schnell oder in Zeitlupe. Dazu kommen Kopf- und Oberkörperhaltungen sowie graziös fliessende Arm- und Handbewegungen, die sich speziell schön für Drehungen eignen. „Beautiful Turns for Bellydancers“ verrät tolle Arten zu drehen, welche in orientalischen Choreografien raffinierte Akzente setzen!

DatumZeitThemaNiveauLehrerinOrtPreisAnmelden
9.12.1100 - 1300Beautiful turns for Bellydancersab Mittlere (M)NICOLE MCLARENHirschengraben60.-Anmelden!

 

Tanzen mit Accessoires

Schleierfächer mit Elenna

Workshop 1: Wir lernen in diesem Workshop die Fächer nicht nur als Dekorationselement zu benützen, sondern lernen verschiedene Techniken, Griffe und Bewegungen.

Workshop 2: Die gelernten Elemente werden anschliessend zu einer ganz neuen Choreografie zum Lied Kecharitomene von Loreena McKennitt zusammengefügt, der Kurs eignet sich auch für schon geübte Fächertänzerinnen, welche gerne eine neue Choreografie lernen möchten. Falls vorhanden bitte Schleierfächer mitnehmen (diese können ansonsten im Unterricht gemietet werden). Die nächsten Daten sind noch nicht festgelegt.

 

Kerzentablett mit Elenna

Wir lernen eine elegante Choreographie mit Kerzentablett von Elenna zur Musik "Cleopatra in New York" von Nickodemus. Das Kerzentablett wird während des Tanzes auf dem Kopf balanciert (Tricks werden gezeigt), die Choreographie umfasst neben sinnlichen binnenkörperlichen Bewegungen auch pharaonische Elemente und einen kurzen Bodenteil.

DatumZeitThemaNiveauLehrerinOrtPreisAnmelden
26.11.1230 - 1530Tanz mit dem Kerzentablettab Mittlere (M)ELENNALorraine90.-Anmelden!

 

Doppelschleier mit Nicole McLaren

Diese Doppelschleier-Choreo eignet sich besonders ideal als Duo, lässt sich aber auch problemlos als Solo tanzen. Das Lied ist modern und so kraftvoll, fröhlich und vor Lebensfreude sprühend, und die Schleier werden in so ungewohnter Weise gebraucht, dass die Choreo zum mitreissenden Bühnentanz wird – nicht zuletzt durch raffinierte Tricks; so tauschen die Duettpartnerinnen an einer Stelle etwa ihre Schleier aus. Diese Choreo macht einfach Spass zu tanzen.

DatumZeitThemaNiveauLehrerinOrtPreisAnmelden
10.12.1200 - 1500Tanz mit Doppelschleierab Mittlere (M)NICOLE MCLARENHirschengraben90.-Anmelden!

 

 

Tanzen zu Live Musik, Choreographieren, Ausdruck & Improvisation

Tanzen zu Live Musik

Workshop 1: Tanzen zum Stück Leylet Hob

Zusammen mit Perkussionist Tiziano Ronchetti und Meister-Oudspieler Mahdi Al-Tashly erarbeitet ihr mit Elenna das Tanzen auf einen Klassiker der Orientalischen Musik: Leylet Hob! Fokus ist das Zusammenspiel mit den Musikern , insbesondere das individuelle Interpretieren der Musik und die tänzerische Umsetzung. Elenna gibt Euch Inputs und Kombis als Ideen, das Ziel ist es jedoch, sich auf die Musik einzulassen und zu Improvisieren. Neben der grossartigen Erfahrung, zu Live-Musik zu tanzen, vermitteln Euch die Dozenten Hintergrundinformationen zur Musik und Kultur.

Workshop 2: Choreografie zu einem klassisch europäischen Lied

Zusammen mit Perkussionist Tiziano Ronchetti und Meister-Oudspieler Mahdi Al-Tashly erarbeitet ihr mit Elenna eine Choreografie auf ein klassisch europäisches Lied, arabisch interpretiert! Neben choreografischem Arbeiten wird auf das Zusammenspiel mit Live-Musikern eingegangen, insbesondere auf verschiedene musikalische Interpretationen derselben Melodie und deren tänzerische Umsetzung. Ebenfalls gibt es einen Improvisationsteil, welcher Raum für eigene Gestaltung lässt! Die nächsten Daten sind noch nicht festgelegt.

 

Bühnenpräsenz mit Nicole McLaren

Bühnenpräsenz ist das Zauberwort für jede Tänzerin! Vom Moment, in dem die Tänzerin die Bühne betritt, bis zu jenem, in dem sie wieder geht, muss sie 100%ige Präsenz zeigen, von Kopf bis Fuss ist sie sich, ihres Körpers und des Raumes komplett bewusst und strahlt dies auch in voller Selbstsicherheit aus.

Dieser Workshop soll differenziert die Feinheiten einer Bühnenperformance herausarbeiten, sodass jede Tänzerin ihre Wirkung und ihren Effekt beim Publikum steigern wird. Schwerpunkte sind: Haltung, Atmung, Ausdruck, Fokus. Diese vier Elemente werden erst einzeln geübt und dann in einer kleinen Kombination eingesetzt und so vertieft. Am Schluss des Workshops kann jede Tänzerin dieses Schichten-System selbst auf ihre Choreos oder Improvisationen anwenden, um einer Performance Tiefe, Individualität und Authentizität zu verleihen. Tipps und Tricks erzeugen Aha-Erlebnisse, welche die Tänzerin 1:1 anwenden und sofort umsetzen kann. Bühnenpräsenz – das grosse Geheimnis, welches das „gewisse Etwas“ einer guten Tänzerin ausmacht.

DatumZeitThemaNiveauLehrerinOrtPreisAnmelden
10.12.1000 - 1130Bühnenpräsenzab Mittlere (M)NICOLE MCLARENHirschengraben45.-Anmelden!

 

Choreografieren - aber wie?

Teil 1: Arabische Musik, Musikanalyse & Struktur
Dieser Workshop gibt Dir einen einen kurzen Einblick in die Arabische Musik hinsichtlich Struktur, Rhythmen und Instrumente. Du lernst, eine Musik zu analysieren und strukturieren und übst dies anhand verschiedener Musikbeispiele. Ausserdem werden Dir einige arabische Instrumente vorgestellt und eine Idee vermittelt, was dazu getanzt wird.
Niveau: Offen

Teil 2: Ideen gewinnen und anwenden, "würzen" meiner Choreografie
Nachdem eine Musik analysiert ist, geht es darum die passenden Bewegungen zur Musik zu finden. Hier lernst Du, wie Du zu Ideen kommst, wie Du Deine Choreografie am Besten aufbaust und wie sich Deine Choreografie "würzen" lässt, damit mehr Spannung, Dramatik und interessantere Bewegungen entstehen. Zudem wird Dir ELENNA aus ihrer Erfahrung berichten, welche Musik und welche Tänze für welches Publikum und welche Anlässe geeignet sind.
Niveau: ab Mittelstufe (Voraussetzung: Teil 1 besucht oder Kenntnisse in arabischer Musik und Musikanalyse)

DatumZeitThemaNiveauLehrerinOrtPreisAnmelden
18.3.1030 - 1230Choreografien machen 1Offenes NiveauELENNAHirschengraben60.-Anmelden!
18.3.1300 - 1430Choreografien machen 2Offenes NiveauELENNAHirschengraben45.-Anmelden!

Oriental Fusion

Tribal Fusion Crash Kurs

In diesem Workshop bekommst du einen Einblick in die grundlegenden Bewegungen von Tribal Fusion.

TRIBAL FUSION ist die Verschmelzung der sinnlichen Schwünge des orientalischen Tanzes, der stolzen Bewegungen des Flamencos, der modernen 'Moves' des Hip Hops mit vielen weiteren Einflüssen aus verschiedensten Tanzstilen. Diese vielseitige Kombination fordert dich hinsichtlich Konzentration und Koordination heraus und fördert zugleich deine Fitness.

Erlebe die Magie von Tribal Fusion und tauche in eine neue Welt der Bewegungskunst ein. Mit Munira lernst du nicht nur die typischen Grundbewegungen kennen, sondern das Erlernte wird in eine einfache Choreografie umgesetzt.

Niveau: offen, Erfahrung im Orientalischen Tanz von Vorteil Die nächsten Daten sind noch nicht festgelegt.

Tribal Fusion: slow moves & turns

In diesem Workshop erlernen wir verschiedene slow motion Bewegungen/Figuren, die zusammen mit Drehungen und geeigneten Übergängen vereinigt ein fliessendes Ganzes ergeben. Wir setzen uns mit der Technik der Figuren auseinander, erarbeiten eine Choregraphie und praktizieren einen ganz besonderen Tanzstil. Lass dich inspirieren und deinen Körper auf eine hypnotisierende Weise bewegen.

Niveau: offen, Erfahrung im Orientalischen Tanz von Vorteil Die nächsten Daten sind noch nicht festgelegt.

Tribal Fusion: Drillz & Kombos

Nach Warm-up, Balance- und Schrittübungen üben wir Tribal Technik. Elemente daraus werden dann in einer coolen Kombo zusammengesetzt. Let's dance tribal and have som muscle fun!
Niveau: ab A/M Die nächsten Daten sind noch nicht festgelegt.

Tribal Fusion Martial Arts mit Nicole McLaren

In dieser Choreo verschmelzen Elemente des Tribal Fusion, Martial Arts, Ballet und Whirling - zu einem Stück episch-grosser Musik von Nightwish. Nicole McLaren erreichte im Karate den Schwarzen Gurt und ist Guinness-Weltrekordhalterin im Drehtanz: In dieser Choreografie eint sie die kraftvoll-erhabenen Bewegungen des Tribal Fusion mit jenen von Karate und Kung Fu, und im grossen Finale mit ihrer Spezialität Whirling. Kampfkunst und Tanzkunst verschmelzen mal in genüsslich-langsam ausgekostetem Zeitlupentempo, mal in einem rasend-schnell verwirbelten Bewegungsfeuerwerk zu einer wild-schönen Einheit.

Level: M-F, Kampfkunst-Vorkenntnisse gut, jedoch nicht notwendig

DatumZeitThemaNiveauLehrerinOrtPreisAnmelden
9.12.1400 - 1700Tribal Fusion Martial Artsab Mittlere (M)NICOLE MCLARENHirschengraben90.-Anmelden!

 

Orientalische Folklore & Zigeuner Tänze

Gypsy Dance mit Anjuta

Workshop 1: Technik
Samstag, 11. November, 12.30 bis 14.30 Uhr

Der ausdrucksvolle russische Gypsy-Tanzstil hat seine Wurzeln in Indien, Zentralasien, Europa und natürlich Russland. Er charakterisiert sich durch feine Fussarbeit und filigrane Handbewegungen, die im Dialog zueinander stehen. Wir erlernen die typischen Stampf- und Hüpfschritte, kombinieren diese mit den Bewegungen der Hände und Schultern, dies zur leidenschaftlichen und feurigen Musik der Russka Roma. Wir arbeiten an der Körperhaltung und Handhabung der breiten bodenlangen Röcke. Die Wellen und Figuren, die wir im Raum damit zeichnen, verleihen diesem eigenartigen Tanz sein unverkennbares Charakteristikum.

Kleidung: bitte weiten, bodenlangen Rock mitbringen, einige Röcke werden vom ZEOT zur Verfügung gestellt.
Niveau: offen

Workshop 2: Choreografie
Samstag, 11. November, 15:00 bis 17.30 Uhr

In diesem Workshop erlernen und verfeinern wir die typischen Figuren, die Schritt- und Stampfkombinationen,  die ausdrucksvollen Armbewegungen und das Spiel mit den typischen weiten Röcken. Wir erarbeiten eine Choreographie im Stil des legendären Moskauer Theaters „Romen“, die Elemente des Bühnentanzes und des traditionellen russischen Roma-Tanzes vereinigt sowie eine Palette an Stimmungen zeigt, von lyrisch-verspielt bis leidenschaftlich und wild.“ 

Bemerkung: Der Besuch des dazugehörenden Technik-Workshops wird empfohlen
Die nächsten Daten sind noch nicht festgelegt.